GRATIS Lieferung ab CHF 100.-

AGB / Lieferbedingungen

Einleitung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend AGB) von veganpowerfood.ch (betrieben durch MANOVIS GmbH, folgend veganpowerfood) gelten für sämtliche Produkte und Dienstleistungen von veganpowerfood. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit veganpowerfood eine geschäftliche Beziehung pflegt.

Urheberrechtlicher Hinweis

Diese AGB sind urheberrechtlich geschützt. Das ausschliessliche Nutzungsrecht gehört veganpowerfood. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung oder anderweitige Verwendung ist ausdrücklich untersagt. Insbesondere ist die Nutzung dieser AGB in unveränderter wie auch in abgeänderter Form für eigene gewerbsmässige Zwecke untersagt und unzulässig und wird zivilrechtlich belangt, wie auch strafrechtlich verfolgt.

1. Geltungsbereich

Die AGB gelten für alle Produkte und Dienstleistungen, sowohl kostenpflichtig als auch gratis, welche veganpowerfood erbringt. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den AGB von veganpowerfood. Von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, veganpowerfood hätte ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB wird auf dem Internet unter https://www.veganpowerfood.ch/agb-lieferbedingungen veröffentlicht.

2. Leistungen von veganpowerfood

Veganpowerfood erbringt ihre Leistungen professionell, sorgfältig und gemäss diesen AGB, sowie nach übrigen Vertragsbestimmungen. Veganpowerfood ist bestrebt, ihren Kunden ständig die besten Produkte anzubieten.

3. Preise

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 8.0%.

4. Bestellung/Lieferung

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt.

5. Lieferung/Lieferkosten

Innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein verrechnen wir Ihnen bei Bestellungen mit einem Gesamtwert von unter CHF 100.- (inkl. Rabatte), pauschal einen Versandkostenanteil von CHF 10.00. Es können auf eigenen Wunsch allfällige Zuschläge wie zum Beispiel Priority-Behandlung oder Nachnahmegebühren verrechnet werden. Eine detaillierte und aktuelle Übersicht finden Sie unter http://www.veganpowerfood.ch/versand. Lieferungen ausserhalb der Schweiz sind leider nicht möglich. Teillieferungen sind jedoch möglich. Bestellungen werden, sofern alle Artikel an Lager sind, innerhalb maximum 3 Tagen versendet. Bei allen Produkten, die nicht ab Lager verfügbar sind, gilt die bei dem jeweiligen Produkt angegebene Lieferzeit.

6. Bezahlung

Bezahlen können Sie bequem per PayPal, mit den Kreditkarten VISA, Master Card, mit SOFORT Überweisung (mit Ihren Bankangaben), per Postcard und Postfinance e-finance oder per Vorauskasse. 
Bis zu einem Bestellwert von CHF 20.00 wird ein Mindermengenzuschlag von CHF 5.00 berechnet.

6.1 Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH, zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH

7. Lieferung/Bezahlung ausserhalb der Schweiz

Zurzeit sind nur Lieferungen in die Schweiz und Liechtenstein möglich.

8. Widerrufsrecht

Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Bitte senden Sie uns Ihren Widerruf innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu. (massgeblich ist die rechtzeitige Absendung). Die Ware senden Sie uns bitte innerhalb von 14 Tagen nach dem Widerruf zurück. Wir erstatten die Zahlungen sobald wir die Ware erhalten haben.

Der Widerruf ist schriftlich entweder per E-Mail, per Fax oder Brieflich zu richten an:

E:Mail:
info@veganpowerfood.ch

Fax:
061 926 20 02

Brief:
Veganpowerfood.ch
c/o MANOVIS GmbH
Hauptstrasse 36
4415 Lausen

Die Kosten für die Rücksendung sind von Ihnen zu tragen. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

Bitte beachten Sie, dass wir für folgende Produkte kein Widerrufsrecht gewähren:

  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde
  • Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
  • Versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Eigenart untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
  • Alkoholische Getränken, deren Preis beim Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung aber erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängig ist, auf die der Online-Shop keinen Einfluss hat
  • Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängig ist, auf die der Online-Shop keinen Einfluss hat und die innert der Widerrufsfrist auftreten können

Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Gerichtsstand ist 4410 Liestal.

9. Jugendschutz

Alkoholische Getränke dürfen innerhalb der Schweiz und Europas gemäss den gesetzlichen Bestimmungen nicht an Jugendliche unter 16 Jahren, Spirituosen nicht an Minderjährige unter 18 Jahren verkauft werden. Mit der Bestellung anerkennen Sie diese Bestimmungen und bestätigen, dass Sie zum Einkauf berechtigt sind.

10. Sicherheit

Ihre Kreditkartendaten werden mit bewährter SSL Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Auf Ihrer Kreditkartenabrechnung sind die Einkäufe unter veganpowerfood.ch ersichtlich. Ihre Kreditkarten-Nummer wird von uns nicht gespeichert.

11. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von veganpowerfood.

11.1 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht bei Kauf auf Rechnung mit Billpay (siehe 6.1)

a) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

b) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

c) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

12. Haftung

Veganpowerfood verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäss diesen AGB und den übrigen Vertragsbestimmungen. 

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind gegen veganpowerfood, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von veganpowerfood  gänzlich, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch ergeben, ist ausgeschlossen. 

12. Änderung der AGB

Veganpowerfood  behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern. Änderungen der AGB werden dem Kunden rechtzeitig unter Bekanntgabe des Gültigkeitsbeginns per E-Mail mitgeteilt. Wegen ungenügender Benachrichtigung oder Nichterhalten des E-Mails mit dem Verweis auf die AGB-Änderungen kann veganpowerfood  nicht belangt werden. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB und die durch eine Auftragsbestätigung von veganpowerfood  Verbindlichkeit erlangt haben, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherige AGB. 

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit veganpowerfood  ist - unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts - Baselland. Der Vertrag untersteht dem Schweizer Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG)). 

Veganpowerfood.ch, betrieben durch MANOVIS GmbH, Mai 2015

Zuletzt angesehen